KAPITELHAUS.
         DAMIT ES IN DIE ZEITUNG KOMMT.


So machen Sie Schlagzeilen – Kapitelhaus weiß, wie’s geht.

Erfolgreiche Unternehmen und Institutionen wollen informieren, bekannter werden, ihr Image aufbauen und Produkte präsentieren. Um damit in die Zeitung, ins Radio oder ins Fernsehen zu kommen, braucht es Sachwissen und die richtigen Kanäle. Kapitelhaus weiß, wie’s geht und hat die Kontakte zu den Redaktionen. Denn das Mediengeschäft lebt seinerseits von gut gemachter PR.

Medien brauchen Nachrichten. Denn davon leben sie. Je mehr Neuigkeit, je mehr Nachrichten-Gehalt in der Information steckt, desto besser. Hinter jeder Aktion steckt ein Nachrichtenwert, wenn man genau hinschaut – von der Ausstellung über Messeteilnahmen oder neue Produkte bis zu neuen Vertriebswegen. Die Kunst dabei ist, diesen Nachrichtenwert in der Firmen-Information gezielt an die Medien zu bringen.

Kapitelhaus weiß aus jahrzehntelanger Erfahrung, wie die Kollegen in den Redaktionen arbeiten, was sie im Tagesgeschäft auf den Tisch bekommen müssen – und wie das auszusehen hat. Der Idealfall: Der Text ist professionell geschrieben, hat Nachrichtenwert, liest sich flüssig, informativ und vor allem unterhaltsam. Die Fotos sind Top-Qualität, in druckfähiger Auflösung und honorarfrei (» zur Fotogalerie).

Newsblog

CMT 2018

» Unser Magazin "Auf Touren" kommt bestens an:

Landes-Tourismusminister Guido Wolf (rechts) und der Rottweiler Landrat Wolf-Rüdiger Michel lobten es beim Landestourismustag auf der Messe CMT in Stuttgart. Das Magazin mit vielen schönen Features, Reportagen und Fotos von Thomas Kapitel war der Renner am Schwarzwald-Stand in Halle 6.
www.rad-und-wanderparadies.de


 "Auf Touren" - Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb

» "Auf Touren" - Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb

Wir gehen wieder "Auf Touren": Das Magazin zum Rad- und WanderParadies Schwarzwald und Alb, Ausgabe 2018, ist 112 Seiten stark und wieder voller schöner Geschichten, für die Thomas Kapitel im Schwarzwald unterwegs war, u.a. bei einem Kuckucksuhren-Bauer in Schonach, den "Da-Bach-na-Fahrern" in Schramberg, bei "Frau Wolle" in Sulz und auf dem thyssenkrupp-Testturm in Rottweil.
www.rad-und-wanderparadies.de